2012 4

  • D. Schäfer: Die Rückkehr von Pflegekindern in ihre Herkunftsfamilien. Überlegungen zu Beginn eines Praxisforschungsprojektes


    Der folgende Beitrag befasst sich mit der Thematik eines aktuellen Praxisforschungsprojektes, das die Forschungsgruppe Pflegekinder der Universität Siegen in den letzten Monaten entwickelt hat. Dazu werden Beobachtungen beschrieben, die auf ein erhebliches Problem innerhalb der Praxis der Pflegekinderhilfe hinweisen. Anschließend werden Vorschläge gemacht, wie die Betreuung und Begleitung von Pflegeverhältnissen verbessert werden kann, wenn dafür ...
    » weiterlesen
  • Jotzo, D.; Kohlhaas, H.; Büren, M.: Gute Praxis flexibilisierter Hilfen zur Erziehung und die Kombination mit anderen Hilfen


    Der Wunsch nach flexibilisierten Hilfen erfordert viele kreative Ideen und grundlegende Haltungs- und Organisationsveränderungen. Die Vernetzung von HzE mit vorhandenen Angeboten der Schulen, der Jugendförderung, Gesundheit und Familienbildung stellt eine weitere Herausforderung für die Hilfeplanung dar. Mit der Flexibilisierung erzieherischer Hilfen ist ein jugendhilfepolitischer Ansatz gemeint, der auf die individuellen Lebensentwürfe bezogen, passgenaue Hilfearrangements anbieten will. Die ...
    » weiterlesen
  • Krause, H.U.: Offener Brief der IGfH an das Hessische Sozialministerium


    Frankfurt am Main im Oktober 2012 Sehr geehrter Herr Minister Stefan Grüttner, die Documenta ist erst vor wenigen Wochen zu Ende gegangen. Die weltgrößte Ausstellung moderner Kunst hatte Projekte aufgenommen, welche sich mit dem Leben und dem Leid von Kindern und Jugendlichen beschäftigte, die im Rahmen von Heimerziehung in den 50er bis 60er Jahren betreut worden waren. ...
    » weiterlesen
  • U. Pflüger-Scherb: “Pädagogisch völlig absurd”


    Interview: Erziehungswissenschaftler Mark Schrödter über geschlossene Unterbringung Kassel: Prof. Dr. Mark Schrödter, Erziehungswissenschaftler an der Universität Kassel, spricht sich grundsätzlich gegen die Unterbringung von Kindern in geschlossenen Einrichtungen aus. Das hat er kürzlich auch in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses deutlich gemacht. Dort wurde der Fall des zehnjährigen Jungen aus Kassel geschildert, der seit Anfang des Monats ...
    » weiterlesen
  • M. Jannicke: Occupy Jugendhilfe


    Ausgabe 4 / 2012   Ganze Staaten werden von irgendwelchen Agenturen auf den Status “teilweise zahlungsunfähig” herabgestuft. Die EU erklärt sich innerhalb eines Jahres bereit, ca. 1 Billiarde Euro nachzudrucken. Der österreichische “Standard” kommentiert den Weltwirtschaftsgipfel 2012 wie folgt: “… Selbstzweifel und Kapitalismuskritik haben die ökonomische und wissenschaftliche Elite okkupiert. Demnach ist der Kapitalismus westlicher Prägung mehr als ...
    » weiterlesen