2009 2/3

  • Kupffer, Prof.Dr. H.: Gewalt abschaffen – aber wie?


    Wir hören und lesen fast täglich: Wieder haben zwei Jugendliche in der U-Bahn einen Fahrgast totgeschlagen, der sie davon abhalten wollte, ein Kind auszurauben. Wieder hat ein Amokläufer mit Molotowcocktails seine Schule gestürmt und mehrere Mitschüler und Lehrer schwer verletzt. Wieder hat ein Mann seine ganze Familie und schließlich sich selbst ermordet. Solche Angriffe auf die ...
    » weiterlesen
  • Zuther, B.: Wie aus hilflosen Eltern hilfreiche Eltern werden können.


    Familiengruppenarbeit in der stationären Jugendhilfe – Ein Plädoyer für andere Zugänge in der Elternarbeit für die Verbesserung der Eltern-Kind-Beziehungen und der Elternkompetenzen Elternarbeit in der stationären Jugendhilfe basiert in der Regel auf Einzelberatungsangeboten. Ein Setting, das bei so genannten „Multiproblemfamilien“ nur wenig bedarfsgerecht und geeignet erscheint, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu fördern und ihrer Erziehungsverantwortung zu ...
    » weiterlesen
  • H. Leitner: Die insoweit erfahrene Fachkraft


    keine Beschreibung eines neuen Berufsbildes sondern ein verbindliches Element der Qualitätssicherung im Kinderschutz Zur Begrifflichkeit Auftragskontext Beauftragung Einsatz Aufgaben Rolle Kontexte für die Arbeit Grenzen in der Betätigung Anforderungen Methodik in der Arbeit Ansiedlung 1. Zur Begrifflichkeit  „In Vereinbarungen mit den Trägern von Einrichtungen und Diensten, die Leistungen nach diesem Buch erbringen, ist sicherzustellen, dass deren Fachkräfte den Schutzauftrag nach Absatz ...
    » weiterlesen